Kooperationspartner

Den ländlichen Raum in seiner Vielfalt erleben Besucher der Anlage können bei den vor Ort anwesenden Direktvermarktern typische regionale Spezialitäten erwerben. Vom weithin bekannten „Schrobenhausener Spargel“ bis hin zu Kartoffeln aus der Region Donaumoos, einem der größten Anbaugebiete Bayerns, haben Feinschmecker die Möglichkeit, direkt vom Erzeuger ausgezeichnete Ware „frisch vom Bauernhof“ zu erwerben. Nahe gelegene Museen in Schrobenhausen (z. B. Europäisches Spargelmuseum, Franz-von-Lenbach-Museum) und das Freilichtmuseum Donaumoos (Originalkolonistensiedlung aus der Zeit der Donaumoosbesiedelung) bieten einen erstklassigen Zeitvertreib für Begleitpersonen und die ganze Familie. Tierfreunde und Kinder können bei der Umweltbildungsstätte HAUS-im-MOOS eine deutschlandweit beachtete Wisentpopulation sowie selten gewordene Haustierrassen besuchen. In der Residenz Neuburg an der Donau bietet sich Kunstbegeisterten ein besonderes Juwel: Barocke Malerei flämischer Meister. Der Freistaat Bayern unterhält in diesem altehrwürdigen Schloß der Wittelsbacher seine Filialsammlung „Staatsgalerie Flämischer Barock“, die zu den weltbesten ihrer Art zählt. Freunde der Malerei sollten sich dieses Highlight nicht entgehen lassen. Die Anlage wurde gefördert mit Mitteln des Freistaates Bayern (Altbayerisches Donaumoos) und der Europäischen Union mit Leader+


Unsere Selbstvermarkter / Kooperationspartner: